akos porträt

Der Basler Wymärt im Herbst findet statt
Donnerstag bis Samstag, 22. bis 24. Oktober 2020, Markthalle Basel

Nachdem der Basler Wymärt im April noch abgesagt werden musste, wird er nun im Oktober trotz Covid-19 als einzige dieses Jahr stattfindende Weinmesse in Basel durchgeführt. Der Wymärt in der Basler Makthalle wird im gewohnten Rahmen stattfinden, allerdings mit der Auflage, dass sowohl die Besucherinnen und Besucher wie auch die Standbetreibenden eine Maske tragen müssen. Das haben die Aussteller nach einer Konsultation mit dem Gesundheitsdepartement Basel-Stadt beschlossen.

Grund für diesen Entscheid ist die Tatsache, dass zahlreiche Winzerinnen und Winzer wegen Covid-19 einen Teil ihrer Absatzmöglichkeiten verloren haben, in ihren Kellern immer noch volle Tanks haben und jetzt kurz vor der Lese stehen. Zudem sind die Veranstalter der Ansicht, dass ein Modus Vivendi gefunden werden muss, wie trotz des Virus die wirtschaftlichen Aktivitäten und die sozialen Beziehungen am Leben erhalten werden können. Da anzunehmen, dass die Maske bis im Oktober Teil des Alltages sein wird, dürfte der «Maskenball» am Wymärt trotz allem auf Akzeptanz stossen.

Die Veranstalter legen grossen Wert darauf, dass die Schutzbestimmungen am Wymärt eingehalten werden.


Der Basler Wymärt unterstützt die Markthalle mit 700 Flaschen Wein!
Weinverkauf zugunsten Markthalle: Samstag, 13. und 20. Juni, von 10 bis 15 Uhr in der Markthalle

Die Corona-Epidemie hat der Basler Markthalle arg zugesetzt. Viele der kleinen Standbetreiber sind Start-ups, die keinerlei Reserven haben. Aus Sympathie für die Markthalle und als Dank für die gute Zusammenarbeit während der letzten Jahre hat der Basler Wymärt eine Unterstützungsaktion beschlossen. 34 Produzent/innen und Händler/innen haben 700 Flaschen Wein gespendet, die nun an den Samstagen, 13. und 20. Juni, von 10 bis 15 Uhr in der Markthalle verkauft werden. Der Erlös kommt  Standbetreibern zugute, die wegen der Corona-Krise unverschuldet in Not geraten sind. Für sechs Flaschen gibt es 10% und für zwölf Flaschen 20% Rabatt.  Hier die Liste: Weine

An der Unterstützungsaktion beteiligen sich: Akos-Weine, Amarela, Biovinum, Buchmann Weine, Cava Hispania, Cave du Rhodan Mounir Weine, Cave du Tunnel, Costes-Cirgues, DiVinaria, Domaine Chiquet, Domaine Clément Leiber, Domaine des Chantailles, Feinspitz, George the Greek, Gschwind Weinbau, Hundertweinhaus, Jan Adank Weinbau, Johanniterkellerei, Kissling Weine, Mihalylova’s Weine, Mykonos, Paphos-Weine, Salvi's italienische Weine, Stuvino, Via Vitis, Vinigma, Vis-à-Wyy, Weine Simone Lanz, Weingut Claus Schneider, Weingut Riehen, WeinHotel, YereVines und Zamboni Weine.

 


Nachdem der Wymärt Ende April nicht stattfinden konnte, freuen wir uns auf den Herbsttermin vom 22. bis 24. Oktober.

Der Basler Wymärt im Herbst findet (hoffentlich) vom 22. bis 24. Oktober 2020 statt. Um die 40 Winzer/innen und Händler/innen werden in einem familiären Ambiente zur Degustation ihrer feinen Weine einladen – aus der Region, aus der übrigen Schweiz und aus zahlreichen Weinländern Europas ein. Mit rund 750 Weinen wird eine schöne Auswahl zur Verfügung stehen, welche die Wahl bestimmt nicht zur Qual werden lässt. Dank der sorgfältigen Selektion gibt es für jeden Geschmack und für jedes Portemonnaie einen passenden Tropfen – sowohl aus konventioneller wie auch aus biologischer Produktion. Ideal ist auch der Rahmen, in dem der Basler Wymärt stattfindet: Die vielen Essensstände der Markthalle laden nach der Weinverkostung zu einer kulinarischen Weltreise ein. Wir freuen uns!

Istvan Akos
Organisator Basler Wymärt

© 2020 Basler Wymärt. All Rights Reserved. Designed By Akos & Partnerinnen AG